Language
-
Destinationen

Villach

Südösterreichische Karnevalsstadt

Entdecken Sie: Villach

Die zweitgrößte Stadt Kärntens liegt an der Drau und ist seit Jahren ein historisch bedeutsamer Knotenpunkt zwischen den Alpen und Südösterreich. Obwohl es keine sehr malerische Stadt ist, ist Villach eine lebendige und lebenswerte Stadt mit einer jährlichen Karnevalsübertragung im öffentlichen Fernsehen. Sie hat auch Wurzeln in der Römerzeit, als sie Santicum hieß. Die Lage macht sie außerdem zum idealen Ausgangspunkt, um das spektakuläre Alpen-Adria-Gebiet und viele der besten Skigebiete der Region zu erkunden.

Was Sie unternehmen können

Museen

Wenn Sie mehr über die Geschichte von Villach erfahren möchten, sollten Sie unbedingt das Museum der Stadt Villach besuchen. Dieses Museum befasst sich mit lokaler Geschichte, mittelalterlicher Kunst und Archäologie und beherbergt gelegentlich Sonderausstellungen.

Das Relief von Kärnten ist ein riesiges Reliefmodell Kärntens. Es befindet sich im Schillerpark, südlich der Altstadt. Wenn Sie die gesamte Region im Modell erkunden, werden Sie sie sicher auch in voller Größe erkunden wollen.

Autoliebhaber werden das Villacher Automuseum zu schätzen wissen. Das Museum liegt 3 km außerhalb der Stadt und konzentriert sich auf Ikonen aus der Automobilgeschichte, wie den BMW Isetta, Fiat Topolino und mehr als 200 weitere. Vom Bahnhof aus können Sie den Bus 5179 nach Zauchen (Haltestelle Bundesstraße) nehmen, wenn Sie das Museum besuchen möchten.

Religiöse Wahrzeichen

Villach beherbergt mehrere schöne alte Kirchen, aber die beeindruckendste ist die Heiligenkreuzkirche. Dieses korallenrosafarbene Gebäude wurde im 18. Jahrhundert erbaut und ist bei Fotografie-Enthusiasten ein beliebtes Motiv. Das attraktive Innere der Kirche umfasst atemberaubende Fresken in den Gewölben, die in den 1960er Jahren hinzugefügt wurden.

Die Pfarrkirche St. Jakob ist eine dreischiffige gotische Kirche. Der prächtige barocke überdachte Altar hebt das Innere mit seinem großen gotischen Kruzifix und dem riesigen barocken Fresko des heiligen Christoph hervor. Zu den ältesten Artefakten gehören eine Steinkanzel von 1555 und ein gotisches Chorgestühl und Taufbecken von 1464. Erklimmen Sie den Kirchturm, um den bezaubernden Blick auf die Stadt zu genießen.

Erwähnens- und sehenswert sind auch die Pfarrkirche St. Martin mit ihrem barocken Hochaltar mit spätgotischer Madonna und die Heiligenkreuzkirche mit ihrer ungewöhnlichen dreistöckigen Fassade.

Burgen und Zoos

Zwischen dem Ossiacher See und Villach liegt die Burgruine der Burg Landskron, wo ein beeindruckendes 40-minütige Spektakel mit Falken stattfindet, die Adler Flugschau. Hier befindet sich auch der Affenberg – diese unterhaltsame Familienattraktion kann bei einer informativen Führung besucht werden. Erfahren Sie mehr über die hier gehaltenen Affen und die Pflege, die sie brauchen, und interagieren Sie mit ihnen.

Besuchen Sie den Tierpark Rosegg und bewundern Sie seine zahlreichen exotischen und heimischen Tierarten, bevor Sie unterhaltsame Aktivitäten wie das Labyrinth und den Abenteuerspielplatz genießen.

Eine weitere Burg, die es wert ist, erkundet zu werden, ist die Burg Finkenstein aus dem 12. Jahrhundert mit Blick auf den nahe gelegenen Faaker See. Diese alte Festung, die heute fast vollständig verfallen ist, dient als spektakuläre Kulisse für die Burgarena, das schöne Amphitheater, das für Konzerte und Theateraufführungen genutzt wird.

Seen

Der Faaker See liegt nur 7 km südöstlich von Villach am Fuße des Mittagskogels. Es ist bekannt für sein kristallklares türkisfarbenes Wasser, das in den Fluss Gail abfließt. Motorboote sind auf dem See nicht erlaubt, was ihn perfekt zum Kajakfahren, Kanufahren, Angeln, Segeln und Windsurfen macht. Nutzen Sie das Angebot an beliebten Aktivitäten rund um den See, wie Reiten, Klettern, Radfahren und Wandern, oder sonnen Sie sich im Sommer am Ufer.

Ein weiteres schönes Gewässer, das einen Besuch wert ist, ist der Ossiacher See. Nur 10 km nordöstlich von Villach gelegen, ist dieser See von bewaldeten Hängen und Berggipfeln umgeben und seit langem ein beliebter Ferienort. Gehen Sie auf dem See rudern, Wasserski fahren, segeln und windsurfen oder erkunden Sie die Umgebung zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Besuchen Sie die zahlreichen malerischen Dörfer und genießen Sie dort gutes Essen.

Veranstaltungen

Wenn Sie wissen wollen, welche Vogelarten in der Nähe von Villach leben, sollten Sie sich das Birdwatching im Bleistätter Moor nicht entgehen lassen. Auf diesem kurzen Ausflug kommen Sie an einem Aussichtsturm vorbei, den Sie besteigen sollten, um Ihre Umgebung zu beobachten. Mit etwas Glück können Sie auch einen Blick auf die seltenen Eisvögel erhaschen.

Die besten Orte zum Essen

Wenn Sie etwas Lokales probieren möchten, können Sie ins Romantik Restaurant Post gehen – hier werden köstlich zubereitete regionale Spezialitäten in gemütlicher und intimer Atmosphäre serviert. Steht Ihnen der Appetit dagegen nach etwas Internationalem, sollten Sie in die Gaststätte Stern gehen. Die Spezialität hier sind Steaks und Sie können Ihre Bestellung durch Ausfüllen des Menüs ganz nach Ihren Wünschen anpassen.

Die besten Orte zum Übernachten

Villach bietet eine Auswahl an verschiedenen Unterkünften – Sie müssen nur entscheiden, wie Sie während Ihrem Aufenthalt in dieser Stadt übernachten wollen.

Hostel

Das Zentrum von Villach ist 10 Gehminuten vom Jugend- und Familiengästehaus mit seinen einfach eingerichteten Zimmern entfernt. Frühstück und Halbpension sind verfügbar und gegen Aufpreis kann eine Sauna genutzt werden.

Weitere Infos zum Hostel

B&B

Die Pension Popotnik befindet sich im Dorfzentrum von Maria Gail, 3 km vom Dorfzentrum von Villach, 15 Autominuten vom Skigebiet Gerlitz und 5 Autominuten vom Faaker See entfernt. WLAN und Privatparkplätze stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Weitere Infos zum B&B

Hotel

Das Hotel Goldenes Lamm liegt direkt am Hauptplatz im Zentrum von Villach. Freuen Sie sich auf kostenlose Parkplätze und kostenloses WLAN im gesamten Gebäude.

Weitere Infos zum Hotel

Fortbewegung

Villach liegt nur 30 Autominuten (oder eine Stunde mit der Bahn) vom Flughafen Klagenfurt entfernt. Da es eine ziemlich kleine Stadt ist, können Sie sich leicht zu Fuß fortbewegen oder ein Fahrrad mieten. Taxis finden Sie in der Nähe des Bahnhofs und im Zentrum der Stadt. Sie können auch mit dem Bus herumfahren. Eine Einzelfahrt kostet Sie 2,10 €, aber Sie können auch eine Tageskarte für 4,80 € oder eine Wochenkarte für 14,50 € kaufen.

Busrouten von und nach Villach

Routen Zwischenstopps Fahrpläne
Von Villach nach Ljubljana Villach – Bled – Ljubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Villach LjubljanaBledVillach  Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach München Pula –Rovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – Trieste – Ljubljana – Bled Villach – Salzburg – Munich Für Fahrplan hier klicken
Von Umag nach München Umag – GP Kaštel (border crossing) – Trieste – Ljubljana – Bled Villach – Salzburg – Munich Für Fahrplan hier klicken
Von Stuttgart nach Ljubljana Stuttgart – Ulm – Augsburg – Munich – SalzburgVillach – BledLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Salzburg nach Pula Salzburg  – Villach  –  BledLjubljanaTrieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč – Rovinj – Pula Für Fahrplan hier klicken
Von Salzburg nach Ljubljana Salzburg  – Villach  –  BledLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach Salzburg Pula –Rovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana– Bled Villach  – Salzburg Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach Frankfurt Pula –Rovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana– Bled Villach – Salzburg –Munich – Augsburg – Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – Mannheim –  Frankfurt Airport – Frankfurt Für Fahrplan hier klicken
Von Poreč nach München Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – Trieste – Ljubljana – Bled Villach – SalzburgMunich Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Umag Munich – SalzburgVillach – Bled – Ljubljana – Trieste– GP Kaštel (border crossing)  – Umag Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Pula Munich – SalzburgVillach – Bled – Ljubljana – Trieste– GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč – Rovinj – Pula Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Poreč Munich – SalzburgVillach – Bled – Ljubljana – Trieste– GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Ljubljana Munich – SalzburgVillach – BledLjubljana  Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Stuttgart Ljubljana – Bled Villach – Salzburg – Munich – Augsburg – Ulm – Stuttgart Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Salzburg Ljubljana – Bled Villach – Salzburg Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach München Ljubljana– Bled Villach – Salzburg –Munich Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Frankfurt Ljubljana Bled Villach – Salzburg – Munich – Augsburg – Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – Mannheim –  Frankfurt Airport – Frankfurt Für Fahrplan hier klicken
Von Frankfurt nach Pula Frankfurt –  Frankfurt Airport – Mannheim – Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – Augsburg –  Munich –  Salzburg  – Villach –  BledLjubljana – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč – Rovinj – Pula Für Fahrplan hier klicken
Von Frankfurt nach Ljubljana Frankfurt –  Frankfurt Airport – Mannheim – Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – Augsburg –  Munich –  Salzburg  – Villach –  BledLjubljana Für Fahrplan hier klicken