Language
-
Destinationen

Salzburg

Die Weltbühne

Entdecken Sie: Salzburg

Eine Altstadt wie aus dem Märchen, verträumte Türme, grüne Hügel und romantische Gärten machen diese Stadt zu etwas Unvergesslichem. Am Ufer der schnell fließenden Salzach gelegen, ist Salzburg seit Mozart hier vor 250 Jahren lebte zur Stadt einer aufblühenden Kunstszene geworden. Ihr Blick wird auf anmutige Kuppeln und Türme, die beeindruckende Festung auf der Klippe und die Berge dahinter gerichtet sein, während Sie durch die Straßen der Stadt schlendern. Wenn Sie sich in die ruhigen Seitenstraßen begeben, werden Sie von den Klängen klassischer Musik aus offenen Fenstern begleitet. Egal, wo Sie sich in Salzburg aufhalten, Sie werden immer etwas finden, das Sie verzaubern wird.

Was Sie unternehmen können

Museen

Zahlreiche Salzburger Museen spiegeln nicht nur die Lokalgeschichte, Kunst und Kultur, sondern auch die der Welt wider. Wer mehr über Salzburg erfahren möchte, kann das Salzburg Museum und das Domgrabungsmuseum besuchen. Liebhaber der Werke Mozarts, eines der besten Komponisten der gesamten Geschichte, können sein Geburtshaus sowie das Haus, in dem er während seiner Zeit in Salzburg lebte, besuchen. Das Dommuseum ist eine Schatzkammer sakraler Kunst, die Sie in die Vergangenheit entführt. Wenn Sie die Natur lieben, sollten Sie unbedingt das Haus der Natur besuchen. Alte Dinosaurierknochen und Bergkristalle, Schlangen und Krokodile im Reptiliengehege, Piranhas und Korallenriffe im Aquarium, Babyclownfische in der Kinderstube, das Science Center, wo Experimentierfreudige Ruderbootrennen machen, eine biologische Tour durch den menschlichen Körper unternehmen und Mozarts Musik buchstäblich spüren können, indem sie durch eine riesige begehbare Geige gehen – hier kann wirklich jeder etwas erleben. 21 km südwestlich von Salzburg liegt das Freilichtmuseum, das rund 100 archetypische österreichische Bauernhäuser zeigt. Füttern Sie die Ziegen, klettern Sie auf Traktoren, beobachten Sie Schmetterlinge und haben Sie Spaß auf einem riesigen Abenteuerspielplatz. Wenn Sie mit Kindern nach Salzburg kommen, sollten Sie unbedingt das Spielzeugmuseum besuchen, das mit verschiedensten Spielzeugen aus dem Traum eines jeden Kindes gefüllt ist. Für diejenigen, die das ganze Jahr über in Weihnachtsstimmung sind, ist das Weihnachtsmuseum genau das Richtige. Kunstliebhaber kommen im Museum der Moderne und im Rupertinum auf ihre Kosten.

Paläste und Festungen

Salzburgs sichtbarste Ikone ist die 900 Jahre alte Festung Hohensalzburg. Hier kann man leicht einen halben Tag verbringen, um die Festungsanlage zu erkunden und von den Türmen eine eindrucksvolle Aussicht auf die Start, den Fluss und die Berge zu genießen. Die Festung liegt nur 15 Gehminuten vom Zentrum entfernt oder kann leicht mit dem gläsernen Reißzug erreicht werden.

In der Residenz hielten die Fürsterzbischöfe Hof, bis Salzburg im 19. Jahrhundert Teil des Habsburgerreiches wurde. Nehmen Sie an einem audiogeführten Rundgang durch die großzügig verzierten Prunkräume teil.

1606 vom Fürsterzbischof Wolf Dietrich erbaut, um seine Geliebte zu beeindrucken, steht das Schloss Mirabell noch heute stolz mit seinem großzügigen Interieur und ist frei zu besichtigen.

Öffentliche Kunst

Wenn Sie durch die Straßen von Salzburg spazieren, werden Sie auf zahlreiche Werke öffentlicher Kunst stoßen. Werfen Sie einen Blick auf die Sphaera, die riesige goldene Kugel, auf der eine männliche Statue steht, legen Sie Ihren Hals in den Nacken, um die Kunstinstallation „Spirit of Mozart“ zu sehen, bewundern Sie das seltsam aussehende Werk „Mozart – Eine Hommage“, schauen Sie „Sky-Space“ in den Himmel und bestaunen Sie am Mönchsberg die in den Bäumen versteckten „Ziffern im Wald“.

Religiöse Wahrzeichen

In Salzburg befinden sich drei meisterhaft gebaute Kirchen, die es wert sind, besichtigt zu werden. Die Dreifältigkeitskirche wurde vom Barockmeister Johann Bernhard Fischer von Erlach am rechten Ufer der Stadt erbaut und ist berühmt für ihr Kuppelfresko der Heiligen Dreifaltigkeit.

Die Salzburger Franziskanerkirche ist ein echtes architektonisches Juwel und beherbergt ein faszinierendes romanisches Kirchenschiff, einen gotischen Chor mit Rippengewölbe nein und einen barocken Marmoraltar.

Die Kollegienkirche ist Fischer von Erlachs prächtigster barocker Bau mit seiner markanten Bogenfassade und den Hochaltarsäulen, die die sieben Säulen der Weisheit symbolisieren.

Veranstaltungen

Das Mozart Dinner Concert im historischen Barocksaal des Stiftkulinarium St. Peter lädt Mozart-Fans zu einem romantischen Abendessen bei Kerzenschein ein. Neben kulinarischen Meisterwerken können Musikliebhaber auch eine Auswahl berühmter Melodien aus Le Nozze di Figaro, Don Giovanni und der Zauberflöte genießen.

Sound of Music ist die Geschichte der Novizin Maria, die als Hauslehrerin für die Kinder des verwitweten Kapitän Trapp. Sie verliebt sich in den Kapitän und zusammen mit den Kindern beginnen sie als Familienchor zu singen. Sound of Music wird seit 2007 aufgeführt, in englischer Sprache mit Übertiteln in verschiedenen Sprachen. Die Aufführung dauert 1h 45min. Das Salzburger Marionettentheater ist ein „großes“ Theater mit „kleinen“ Schauspielern. Seit mehr als 100 Jahren verzaubern die Marionetten Erwachsene und Kinder gleichermaßen.

Die besten Orte zum Essen

Salzburg bietet eine große kulinarische Auswahl an lokalen und internationalen Gerichten. Wenn Sie etwas Lokales essen möchten, gehen Sie ins Restaurant Zum Zirkelwirt, Imlauer Sky oder K+K. Steht Ihnen der Appetit dagegen nach etwas Französischem, ist das Esszimmer der richtige Ort für Sie, und wenn Sie lieber etwas Bekannteres wie Burger möchten, sollten Sie ins Ludwig gehen.

Die besten Orte zum Übernachten

Salzburg bietet eine Auswahl an verschiedenen Unterkünften – Sie müssen nur entscheiden, wie Sie während Ihrem Aufenthalt in dieser Stadt übernachten wollen.

Hostel

Das Institut St. Sebastian liegt in der Salzburger Altstadt, am Fuße des Kapuzinerbergs. Es bietet kostenloses WLAN in der gesamten Unterkunft.

Weitere Infos zum Hostel

B&B

Die Villa Verde liegt nur 500 m vom Schloss Leopoldskron und 15 Gehminuten von der Salzburger Altstadt entfernt. Dieses Bed & Breakfast bietet kostenloses WLAN und kostenlose Parkplätze.

Weitere Infos zum B&B

Hotel

Das Hotel Schloss Mönchstein ist ein 5-Sterne-Superior-Hotel in einzigartiger Lage auf dem Mönchsberg, einem Hügel im Zentrum von Salzburg. Es ist von einem großen Park umgeben und bietet einen Panoramablick auf die Stadt, einen Infinity-Außenpool und einen Whirlpool im Freien. Kostenlose Privatparkplätze beim Hotel und kostenloses WLAN stehen ebenfalls zur Verfügung.

Weitere Infos zum Hotel

Fortbewegung

Salzburg ist sowohl über die Autobahnen A8 und A1 als auch über die Bahn gut an Wien und München angebunden. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, müssen Sie eine „Vignette“ für die österreichische Autobahn kaufen. Sie können auch mit dem Bus oder dem Flugzeug anreisen.

Die beste Art, Salzburg zu erkunden, ist zu Fuß, aber es gibt auch ein Netz von Stadtbussen, die Sie nutzen können. Eine Einzelfahrkarte für den Bus kostet 2,60 €, ein Einzelfahrkarte Kurzstrecke 1,30 € (maximal 3 Haltestellen) und eine eine 24-Stunden-Karte, die die ganze Stadt abdeckt, 5,70 €. Sie können die Fahrkarten ganz bequem im Bus beim Fahrer lösen. Wenn Sie jedoch Zeit haben, kaufen Sie die Tickets im Voraus bei einem „Trafik“, da sie dann deutlich günstiger sind. Sie müssen die Fahrkarten in diesem Fall aber in 5er-Blöcken kaufen, d. h. 5 Einzelfahrkarten kosten 9,00 € (jeweils 1,80 €), 5 Einzelfahrkarte Kurzstrecke kosten 4,50 € (jeweils 0,90 €) und die 24-Stunden-Karte kommt so auf 3,70 €. Einzelfahrkarten und 24-Stunden-Karten sind auch an den Automaten an den zentralen Bushaltestellen erhältlich.

Wenn Sie die Landschaft genießen, aber gerne etwas schneller als zu Fuß unterwegs sein möchten, können Sie jederzeit ein Fahrrad oder ein Auto ab 35 € mieten, wenn Sie an einen Ort außerhalb der Stadt fahren möchten.

Busfahrten von und nach Salzburg

Routen Zwischenstopps Fahrpläne
Von Salzburg nach Pula Salzburg  – Villach –  Bled – Ljubljana Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč – Rovinj – Pula Für Fahrplan hier klicken
Von Salzburg nach Ljubljana Salzburg Villach – BledLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Salzburg nach München Salzburg Munich Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Salzburg München – Salzburg  Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach Salzburg Pula –Rovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana  – Bled – VillachSalzburg  Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Salzburg Ljubljana    Bled – VillachSalzburg Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach München Pula –Rovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana  – Bled – VillachSalzburg – Munich Für Fahrplan hier klicken
Von Umag nach München Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana  – Bled – VillachSalzburg – Munich Für Fahrplan hier klicken
Von Stuttgart nach Ljubljana Stuttgart – Ulm – Augsburg – MunichSalzburg – Villach – BledLjubljana   Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach Frankfurt Pula –Rovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana  – Bled – VillachSalzburg Munich – Augsburg – Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – Mannheim –  Frankfurt Airport – Frankfurt Für Fahrplan hier klicken
Von Poreč nach München Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana  – Bled – VillachSalzburg – Munich Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Umag MunichSalzburg – Villach – BledLjubljana  – Trieste– GP Kaštel (border crossing)  – Umag Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Pula MunichSalzburg  – Villach – BledLjubljana  – Trieste– GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč – Rovinj – Pula Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Poreč MunichSalzburg – Villach – BledLjubljana  – Trieste– GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Ljubljana MunichSalzburg – Villach – BledLjubljana   Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Stuttgart Ljubljana   Bled – VillachSalzburg – Munich – Augsburg – Ulm – Stuttgart Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach München Ljubljana   Bled – VillachSalzburg – Munich Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Frankfurt Ljubljana  – Bled – VillachSalzburg – Munich – Augsburg – Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – Mannheim –  Frankfurt Airport – Frankfurt Für Fahrplan hier klicken
Von Frankfurt nach Ljubljana Frankfurt –  Frankfurt Airport – Mannheim – Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – Augsburg –  MunichSalzburg – Villach –  BledLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Frankfurt nach Pula Frankfurt –  Frankfurt Airport – Mannheim – Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – Augsburg –  MunichSalzburg – Villach –  BledLjubljana  – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč – Rovinj – Pula Für Fahrplan hier klicken