Language
-
Destinationen

Ljubljana

Spüren Sie das grüne Herz Sloweniens

Entdecken Sie: Ljubljana

Ljubljana, die Hauptstadt und größte Stadt Sloweniens, ist auch eine der grünsten und lebenswertesten Hauptstädte Europas: Sie erhielt von der Europäischen Kommission den Titel „Grüne Hauptstadt Europas 2016“. Ljubljana liegt im Herzen Sloweniens und ist ein wichtiger Straßen- und Schienenverkehrsknoten zwischen den Nachbarländern, der Wien, Budapest, die kroatische Küste und Belgrad verbindet. Dank des eingeschränkten Autoverkehrs in der Innenstadt sind die grünen Ufer des Flusses Ljubljanica frei für Fußgänger und Radfahrer. Im Sommer richteten Cafés Terrassensitzplätze entlang des Flusses ein, sodass es sich fast wie eine nächtliches Straßenfest anfühlt.

Was Sie unternehmen können

Museen

In Ljubljana gibt es zahlreiche Museen, die die Geschichte, Kunst und Kultur nicht nur der Stadt, sondern auch Sloweniens widerspiegeln. Das Nationalmuseum Sloweniens und das Slowenische Naturkundemuseum teilen sich das Gebäude aus dem 19. Jahrhundert und sind eine perfekte Wahl für diejenigen, die die alte Menschen- und Naturgeschichte Sloweniens erkunden wollen. Kunstliebhaber werden im Museum für Moderne Kunst, in der Nationalgalerie Sloweniens und im Museum für Zeitgeschichte Sloweniens auf ihre Kosten kommen. Das Museum für Architektur und Design ist die perfekte Wahl für diejenigen mit großer Wertschätzung für alle Arten von Kunst. Wenn Sie mehr über die Stadt selbst erfahren möchten, besuchen Sie unbedingt das Stadtmuseum von Ljubljana. Das Plečnik-Haus in Trnovo ist ein kleines Haus, in dem der örtliche Architekt Jože Plečnik fast 40 Jahre lang lebte und arbeitete. Besuchen Sie das Plečnik-Haus, wenn Sie mehr über das Leben des Mannes erfahren möchten, der dazu beitrug, dass Ljubljana so atemberaubend aussieht. Bierliebhaber sollten sich das Union Experience nicht entgehen lassen, während Zugbegeisterte das Eisenbahnmuseum genießen werden. Wenn Sie sehen möchten, wie es in der Vergangenheit war, zur Schule zu gehen, besuchen Sie unbedingt das Slowenische Schulmuseum.

Historische Sehenswürdigkeiten

Ljubljana ist eine antike Stadt mit zahlreichen historischen Stätten wie dem Rathaus, dem Parlamentsgebäude und dem Hauptmann-Haus. Wenn Sie durch die Straßen von Ljubljana spazieren, werden Sie all diese und noch viele andere Stätten sehen – also achten Sie darauf, innezuhalten und die wunderbare Architektur Ljubljanas zu bewundern. Werfen Sie einen Blick auf zahlreiche Denkmäler, schlendern Sie über die historischen Plätze, sitzen Sie am Robba-Brunnen und am Herkules-Brunnen und genießen Sie die faszinierende Schönheit dieser Stadt.

The Ljubljana Castle crowns a hill east of the Old Town. This architectural mishmash has parts of it dating from the early 16th century when it was largely rebuilt after a devastating earthquake. Rambling around the castle grounds is free, but if you want to enter the Watchtower, the Chapel of St George, and the Slovenian History Exhibition, you’ll have to pay. If you have children, the Puppet Theatre and the Museum of Puppetry will interest them, and the Time Machine Tour will take you back in time.

There are many remarkable religious landmarks in Ljubljana, but one that is truly worth mentioning is the Cathedral of St Nicholas – it has stood there since the 13th century. Inside, pink marble, white stucco and gilt, and baroque frescoes truly make this a wonderful place of worship.

Bridges

There are four different bridges in Ljubljana worth mentioning, each of them unique in its own way. South from Prešernov trg and going towards the Old Town is the greatly celebrated Triple Bridge which was originally called Špital (Hospital) Bridge. First built as a single span in 1842, it was nothing special, but the superstar architect Jože Plečnik added the two pedestrian side bridges and furnished all three with stone balustrades and lamps. Now, it is one of the most beautiful bridges and the top pick of many tourists. Northeast of the Old Town stands the Dragon Bridge. Four frightening dragons built in the art nouveau style stand on each corner, looking over those who cross the bridge. In the midst of the Old Town, a small street leads to the Cobbler’s Bridge, which was once a place of trade. Another bridge is worth mentioning – the Trnovo Bridge was built in the 1930’s over the picturesque Gradaščica canal.

Veranstaltungen

Die Offene Küche ist ein Markt, auf dem Sie Speisen von verschiedenen slowenischen Köchen genießen können, die vor Ihren Augen direkt an den Ständen zubereitet werden.

Von Mitte März bis Mitte Oktober können Sie freitags in der Offenen Küche slowenische Meisterköche kennenlernen, slowenische und internationale Gerichte probieren und mehr über die verschiedenen Zubereitungsarten erfahren.

In den wärmeren Monaten stellen in der Uferstraße Breg entlang des Flusses Ljubljanica jeden Samstag slowenische Künstler ihre Stände auf, wo sie originelle Werke zum Kauf anbieten und oft gleich selbst herstellen.

Der Art Market bietet die Gelegenheit, originelle Werke und kreativ gestaltete Kunsthandwerke zu kaufen. Unter den Künstlern finden sich Maler, Bildhauer, Architekten, Schmuck-, Holz-, Glas-, Leder- und Modedesigner, Mosaikhersteller und andere interessante Künstler aus ganz Slowenien.

Die besten Orte zum Essen

In Ljubljana gibt es zahlreiche verschiedene Restaurants. Wenn Sie etwas Lokales probieren möchten, bieten Restaurants wie das Strelec und Monstera Bistro verschiedene slowenische Gerichte an. Steht Ihnen der Appetit dagegen nach etwas Bekannterem, finden Sie im Pop's Place die besten Burger der Stadt.

Die besten Orte zum Übernachten

Ljubljana offers an assortment of different accommodation, such as family hotels, family guesthouses, and campsites – you choose.

Hostel

Das Kva Hostel in Ljubljana liegt 1 km von der Burg Ljubljana entfernt und verfügt über Zimmer mit kostenlosem WLAN. Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten in der Nähe zählen die Schusterbrücke und das Slowenische Nationaltheater von Ljubljana. Die Unterkunft befindet sich 600 m vom Stadtzentrum von Ljubljana entfernt.

Weitere Infos zum Hostel

B&B

Das Bed & Breakfast Atticus liegt im Zentrum von Ljubljana und bietet klimatisierte Zimmer mit Blick auf die Burg von Ljubljana sowie kostenlosen WLAN-Zugang.

Weitere Infos zum B&B

Hotel

Das InterContinental Ljubljana ist eine 5-Sterne-Unterkunft im Zentrum von Ljubljana. Das Hotel verfügt über ein Wellness- und Spa-Center mit Panoramablick und einem Innenpool sowie ein Dachrestaurant mit internationaler und lokaler Küche. Kostenloser WLAN-Zugang steht in allen Bereichen zur Verfügung.

Weitere Infos zum Hotel

Fortbewegung

Ljubljana erreichen Sie mit dem Flugzeug, dem Bus oder dem Auto. Vom Flughafen Ljubljana Jože Pučnik aus fahren Taxis, Shuttles und Busse, sodass Sie problemlos zu Ihrem gewünschten Aufenthaltsort gelangen.

It’s extremely easy to get around in Ljubljana. The city centre is relatively small, so you can simply walk or rent a bike. Ljubljana never had a subway, but it’s supported by solid public bus system. To ride the buses, you must first purchase an Urbana card (similar to an Oyster Card in London). These can be bought at self-service stations (“Urbanomat”) found at the larger bus stops across the city, LPP sales sites, Tourist Information Centres and newspaper agents for €2 and need to be loaded with an amount ranging from €1 to €50. Upon entering the bus by the front door, you need to position the card next to the reader to pay for the route. The confirmation is a quiet beep and an illuminated green light, while a negative response is a louder beep and a red light. After that, you proceed to take your seat or stand.

Busrouten von und nach Ljubljana

Routen Zwischenstopps Fahrpläne
Von Ljubljana zum Flughafen Venedig nach Ljubljana Ljubljana – Dolgi most Ljubljana – Šempeter – Venice Airport – Šempeter – Dolgi most Ljubljana – Ljubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Venedig Ljubljana – Dolgi most Ljubljana – Šempeter – Venice (Airport SE) – Venice Maestre (train station) – Venice (Tronchetto) Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Triest nach Ljubljana Ljubljana – TriesteLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana zum Flughafen Treviso Ljubljana – Flughafen Treviso Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana zum Flughafen Ljubljana Ljubljana – Ljubljana AirportLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Villach nach Ljubljana VillachBledLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Venedig nach Ljubljana Venice (Tronchetto) – Venice Mestre (train station) – Venice (Airport VCE) – Šempeter – Dolgi most Ljubljana – Ljubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Umag nach Ljubljana Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Stuttgart nach Ljubljana Stuttgart – Ulm – AugsburgMunich – Salzburg – VillachBledLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Salzburg nach Ljubljana Salzburg – VillachBledLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach Ljubljana PulaRovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Poreč nach Ljubljana Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Ljubljana Munich – Salzburg – VillachBledLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Villach Ljubljana BledVillach Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Stuttgart Ljubljana – Bled VillachSalzburgMunichAugsburg – Ulm – Stuttgart Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Salzburg Ljubljana – Bled VillachSalzburg Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Pula Ljubljana – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč – RovinjPula Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Poreč Ljubljana – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach München Ljubljana – Bled VillachSalzburgMunich Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Graz Ljubljana – Maribor – Graz Für Fahrplan hier klicken
Von Graz nach Ljubljana Graz – Maribor – Ljubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Frankfurt Ljubljana – Bled VillachSalzburgMunichAugsburg – Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – Mannheim –  Frankfurt AirportFrankfurt Für Fahrplan hier klicken
Von Frankfurt nach Ljubljana Frankfurt –  Frankfurt Airport – Mannheim – Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – Augsburg –  Munich –  Salzburg  – Villach –  BledLjubljana Für Fahrplan hier klicken
Von Ljubljana nach Umag Ljubljana – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach München PulaRovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana – Bled VillachSalzburgMunich Für Fahrplan hier klicken
Von Umag nach München Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana – Bled VillachSalzburgMunich Für Fahrplan hier klicken
Von Salzburg nach Pula Salzburg  – Villach –  BledLjubljana –Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč – RovinjPula Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach Salzburg PulaRovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana – Bled VillachSalzburg Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach Frankfurt PulaRovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana – Bled VillachSalzburgMunichAugsburg – Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – Mannheim –  Frankfurt AirportFrankfurt Für Fahrplan hier klicken
Von Pula nach Bled PulaRovinj – Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana – Bled  Für Fahrplan hier klicken
Von Poreč nach München Poreč – Novigrad – Umag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana – Bled VillachSalzburgMunich Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Umag Munich – Salzburg – VillachBledLjubljana – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Pula Munich – Salzburg – VillachBledLjubljana – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – UmagNovigrad – Poreč – RovinjPula Für Fahrplan hier klicken
Von München nach Poreč Munich – Salzburg – VillachBledLjubljana – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – UmagNovigrad – Poreč Für Fahrplan hier klicken
Von Frankfurt nach Pula Frankfurt –  Frankfurt Airport – Mannheim – Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – Augsburg –  Munich –  Salzburg  – Villach –  BledLjubljana – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – Umag – Novigrad – Poreč – RovinjPula Für Fahrplan hier klicken
Von Bled nach Pula BledLjubljana – Trieste – GP Kaštel (border crossing)  – UmagNovigrad – Poreč – RovinjPula Für Fahrplan hier klicken