Language
Destinationen

Frankfurt

Der futuristische europäische Knotenpunkt

Entdecken Sie: Frankfurt

Frankfurt – offiziell als Frankfurt am Main bekannt – ist die internationalste und vielfältigste Stadt Deutschlands. Sie liegt am Main und ist die fünftgrößte Stadt Deutschlands sowie der Wirtschafts- und Finanzplatz des Landes. Die Skyline glänzt mit avantgardistischen Wolkenkratzern aus Glas, Stahl und Beton und man hat wirklich das Gefühl, als wäre es eine Stadt in einem futuristischen Roman. Doch im Herzen bleibt Frankfurt mit seiner malerischen mittelalterlichen Altstadt, seinen dörflichen Vierteln voller Straßencafés, Boutiquen und Straßenkunst und den bezaubernden Parks, Gärten und Uferwegen unerwartet charmant und doch eher traditionell.

Was Sie unternehmen können

Museen

In Frankfurt gibt es mehr als ein Dutzend Museen, die es wert sind, erkundet zu werden – es gibt also für alle etwas, das ihnen gefallen wird. Das Städel Museum ist eine weltberühmte Kunstgalerie mit einer herausragenden Sammlung europäischer Kunst von Meistern wie Rubens, Renoir und Picasso vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Die Warteschlangen können jedoch ziemlich lang sein, also stellen Sie sicher, dass Sie Tickets online vorbuchen, um Zeit zu sparen.

Das Senckenberg Naturmuseum wird von lebensgroßen Dinosaurier-Nachbildungen bewacht. Die Exponate decken die Naturgeschichte Frankfurts ab, von der Paläontologie über die Biologie bis hin zur Geologie. Das Museum ist für Besucher aus den Frankfurter Partnerstädten darunter Kairo, Dubai, Krakau, Birmingham, Budapest, Lyon, Prag, Tel Aviv, Toronto, Mailand und Guangzhou, kostenlos.

Das Museum Judengasse zeigt das lokale jüdische Alltagsleben vom 15. bis zum 18. Jahrhundert, während das Historische Museum Frankfurt Geschichten über die lange und faszinierende Geschichte der Stadt erzählt.

Im Deutschen Filmmuseum erfahren Filmfreunde mehr über die Geschichte des Kinos, des Filmemachens sowie über spezifische Genres und Künstler.

Historische Sehenswürdigkeiten

Das monumentale siebenstöckige IG Farben-Haus war der Hauptsitz der IG Farben, bevor Hitler die Macht übernahm und jüdische Wissenschaftler und Führungskräfte entließ. Im Querflügel Q4 im 1. bis 5. Stock erfahren Sie mehr über die Geschichte der Produkte des Unternehmens.

Schriftsteller und Literaturliebhaber kommen im Goethe-Haus auf ihre Kosten, dem Geburtsort des berühmten Schriftstellers. Es ist im hochbürgerlichen Stil aus der Zeit Goethes eingerichtet und enthält einige Stücke, die ihm tatsächlich gehörten. Das Goethe-Museum (im Eintrittspreis inbegriffen) zeigt einflussreiche Gemälde aus Goethes Zeit.

Das alte Rathaus Römer war in der Zeit des Heiligen Römischen Reiches der Ort der Feierlichkeiten zur Wahl und Krönung der Kaiser. Heute beherbergt es das Büro des Frankfurter Bürgermeisters und dient als Standesamt.

Religiöse Wahrzeichen

Die Alte Nikolaikirche ist eine protestantische Kirche aus rotem Sandstein mit einem einzelnen Turm. Sie liegt auf der Südseite des Römerbergs und beherbergt im beschaulichen Inneren Steinschnitzereien und Grabsteine aus dem 14. und 15. Jahrhundert.

Ein weiteres erwähnenswertes religiöses Wahrzeichen ist die Westend-Synagoge. Sie wurde zwischen 1908 und 1910 erbaut und 1938 beschädigt. Glücklicherweise wurde sie originalgetreu restauriert und erstrahlt nun wieder in ihrem alten Glanz. Auf dem Giebel steht ein Medaillon mit einem heraldischen Löwen, der einen Schild mit dem Davidstern hält.

Parks

Der botanische Palmengarten in Frankfurt bietet Rosengärten, Tropenhäusern, einen Bambushain und einen Felsengarten. Entspannen Sie sich in der Schönheit der Flora, während Ihre Kinder auf den Spielplätzen spielen, entspannen Sie sich von Mai bis September beim Rudern oder besuchen Sie einige Open-Air-Konzerte, falls Sie Frankfurt im Sommer besuchen.

Die Uferpromenade verläuft entlang den beiden Ufern des Flusses und ist der perfekte Ort zum Spazierengehen, Laufen, Radfahren oder Picknicken.

Der 11 Hektar große Frankfurter Zoo beherbergt mehr als 4000 Tiere, mit Häusern für nachtaktive Tiere, Vögel, Amphibien und Primaten. Er ist familienfreundlich – es gibt einen Streichelzoo, Spielplätze, einen Picknickplatz und eine Handvoll familienfreundlicher Speisemöglichkeiten.

Veranstaltungen

Einzig in Frankfurt am Main ist der gern als „höchster Pfingstfeiertag“ bezeichnete Wäldchestag, der Dienstag nach Pfingsten. Dieser Tag wird seit Jahrhunderten als der „Nationalfeiertag“ von Frankfurt begangen. Seit Generationen lassen Jung und Alt spätestens am Mittag Arbeit Arbeit sein und ziehen mit Freunden und Verwandten in den Frankfurter Stadtwald, um ihren Wäldchestag zu feiern. Der Wäldchestag steht für Identifikation und Verbundenheit der Bürgerinnen und Bürger von Frankfurt mit ihrer Stadt.

Goethes Lieblingsgericht und Frankfurts beliebteste Delikatesse wird mit einem siebentägigen kulinarischen Fest geehrt, dem Grüne Soße Festival. Die Besucher haben die Gelegenheit, aus den vielen Kochteams der Frankfurter Hotellerie und Gastronomie einen Gewinner auszuwählen.

Die besten Orte zum Essen

Die Speisemöglichkeiten in Frankfurt sind nahezu unbegrenzt: In dieser Stadt finden Sie alles, was Sie sich wünschen. Wenn Sie etwas Lokales probieren möchten, gehen Sie ins Restaurant Zu den 12 Aposteln oder Druckwasserwerk. Fleming's Club serviert verschiedene internationale Gerichte, während Sie im Seven Swans vegetarische Gourmetgerichte genießen können.

Die besten Orte zum Übernachten

Frankfurt bietet eine Auswahl an verschiedenen Unterkünften – Sie müssen nur entscheiden, wie Sie während Ihrem Aufenthalt in dieser Stadt übernachten wollen.

Hostel

Nur 200 m vom Frankfurter Hauptbahnhof entfernt begrüßt Sie dieses moderne Hostel an zentraler Lage im Rotlichtviertel der Stadt. Das Five Elements Hostel bietet kostenloses WLAN und einen idealen Ausgangspunkt, um Frankfurt zu erkunden.

Weitere Infos zum Hostel

B&B

Das B&B My Place liegt im Herzen von Frankfurt und bietet seinen Gästen günstig gelegene, helle Apartments sowie kostenlosen WLAN-Zugang.

Weitere Infos zum B&B

Hotel

Dieses elegante Hotel empfängt Sie mit luxuriöser Inneneinrichtung, moderner Küche und ganzheitlicher Entspannung. Es liegt mitten im Herzen von Frankfurt, nur wenige Schritte von der Einkaufsstraße Zeil entfernt.

Weitere Infos zum Hotel

Fortbewegung

Frankfurt ist das Herz Mitteldeutschlands und damit der nationale Verkehrsknotenpunkt, mit ausgezeichneten Verbindungen per Schiene, Straße und Luft. Taxis sind in der Regel teuer, aber Sie können auch einfach ein Fahrrad mieten und eine schöne Spazierfahrt genießen. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind gut ausgebaut und Sie können zwischen U-Bahn, Straßenbahn und Bus wählen. Weitere Informationen über die öffentlichen Verkehrsmittel und die Preise finden Sie auf https://www.rmv.de/c/de/start/.

Busrouten von und nach Frankfurt

Routen Zwischenstopps
Von Mannheim zum Flughafen Frankfurt Manheim –  Frankfurt Airport – Manheim
Von Pula nach Frankfurt PulaRovinj – PorečNovigradUmag – GP Kaštel (border crossing) – TriesteLjubljana – BledVillach – Salzburg – Munich – Augsburg – Ulm –  Stuttgart – Karlsruhe – Mannheim – Frankfurt AirportFrankfurt
Von München nach Frankfurt Munich Augsburg – Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – Mannheim  Frankfurt Airport – Frankfurt
Von Ljubljana nach Frankfurt Ljubljana – BledVillach – Salzburg – Munich – Augsburg – Ulm –  Stuttgart – Karlsruhe – Mannheim – Frankfurt AirportFrankfurt
Von Frankfurt nach Pula Frankfurt – Frankfurt Airport –  Mannheim -Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – AugsburgMunich –  Salzburg – Villach – BledLjubljanaTrieste – GP Kaštel (border crossing) – UmagNovigrad – PorečRovinjPula
Von Frankfurt nach München Frankfurt – Frankfurt Airport –  Mannheim -Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – AugsburgMunich
Von Frankfurt nach Ljubljana Frankfurt – Frankfurt Airport –  Mannheim -Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – AugsburgMunich –  Salzburg – Villach – BledLjubljana